Skip to main content

Konstruktionswettbewerb der Erstsemester Bachelor Feinwerktechnik der EAH Jena

Im Wintersemester 2019/20 war im Rahmen des ersten Konstruktionsprojektes im Studiengang Feinwerktechnik an der EAH Jena ein Gerät zu entwickeln, das eine Strecke von 3 Metern möglichst schnell zurücklegt, ohne dabei Räder oder Gleisketten zu benutzen. Am Ziel mussten zwei Gegenstände umgeworfen werden, die in einem Abstand von 300mm zueinander standen, wobei auf halber Strecke ein Hindernis zu durchqueren war, das ebenfalls nur 300mm Durchfahrtsbreite zuließ. Als Antriebsenergie durfte nur die elektrische Energie von 4 AA-Batterien genutzt werden. Die maximal zulässigen Abmessungen von 300x300x300mm³ bedeuteten eine weitere Herausforderung für unsere Nachwuchsingenieure.