Skip to main content

Wirtschaftsinformatik-Labor

Eine anwendungsnahe Lehre ist ein zentrales Ausbildungsziel im Bereich Wirtschaftsinformatik. Dabei findet insbesondere ein projektorientiertes Lehrkonzept Anwendung, bei dem Studierende in Kleingruppen praxisrelevante IT-Lösungen erproben. Hierzu steht das Wirtschaftsinformatik-Labor zur Verfügung.

Das Labor ist mit 18 modernen und leistungsfähigen Arbeitsplatzrechnern ausgestattet, auf denen Studierende Anwendungen wie z. B. E-Commerce-Lösungen, Modellierungswerkzeuge, Data-Mining- und Business-Intelligence-Tools erlernen sowie Web- und mobile Anwendungen implementieren. Des Weiteren bietet das Labor Zugang zu SAP-Schulungssystemen. Neben den Arbeitsplatzrechnern ist das Wirtschaftsinformatik-Labor mit neuen Technologien wie digitalen Sprachassistenten (Amazon Echo), Datenbrillen und IoT-Bausätzen ausgestattet. Mit der Ausbildung in diesen IT-Innovationen bietet sich für die Studierenden der EAH ein Mehrwert im Vergleich zu anderen Hochschulen.