Skip to main content

Marketing und Marktorientierte Unternehmensführung

Marktorientierte Unternehmensführung

Die Entwicklung bestehender und die Erschließung neuer Erfolgspotenziale stehen im Mittelpunkt der marktorientierten Unternehmensführung. Zentrale Aufgaben sind bspw. die Positionierung, die Kundensegmentierung, innovative Produkte/Vertriebskanäle/Kommunikationskonzepte und Geschäftsmodelle, Marktforschung ex ante und ex post, Customer Relationship Management, Customer Experience sowie zunehmend Digitalisierung und Marketing Automation.

Analysieren

  • Marktforschungsmethoden für Innovationen und Produktverbesserungen
  • Kundenanalysen, insb. Kundenzufriedenheitsanalysen (z. B. Kano-Analysen)
  • Kommunikationsanalysen, insbesondere Kommunikationswirkungen per Eyetracking

Innovieren

  • Strategische Optionen für Innovationen und Geschäftsneuerungen/-aktualisierungen
  • Webgestützte Innovationsentwicklungen
  • Programmplanung und -steuerung
  • Designmanagement

Realisieren

  • E-Commerce (Online-Marketing sowie Usability)
  • Testing im eigenem Usability-Labor)
  • Entrepreneurial-Marketing, insbesondere digitale Geschäftsmodelle

Instrumente

  • Tests und Kontrolle für bzw. von Markteinführungen
  • Individualisierung durch Marketing Automation

Forschungsschwerpunkte und Interessengebiete

Prof. Dr. Günter Buerke

  • Strategisches Marketing
  • Marktforschung
  • Produktentwicklung & Designmanagement
  • Kommunikation & Markenmanagement
  • Vertriebsmanagement
  • Unternehmensgründung & -führung
  • E-Commerce
  • Usability Testing & User Experience Management
  • Nachhaltigkeit (CSR)
  • Marketing Automation

Prof. Dr. Alexander Magerhans

  • Marktforschung
  • Usability Engineering
  • E-Commerce
  • Social Media Marketing
  • Customer Experience Management (UX)
  • Mediaplanung
  • Public Relations (PR)
  • Handelsmarketing & -management
  • Customer Relationship Management (CRM)